Projekt Di-Werk

Entwicklung beratungsförmiger Dienstleistungen im Dialog von Weiterbildungseinrichtungen und Kleinunternehmen des Gesundheitswesens zur Etablierung strategischer Personalentwicklung

Die Polylux Organisationsberatung führte im Auftrag der ABWF (Arbeitsgemeinschaft betriebliche Weiterbildungsforschung) zusammen mit dem bbbz, dem Berlin Brandenburger Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen e.V., im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierten Forschungs- und Entwicklungsprogrammes „Lernkultur Kompetenzentwicklung“ das Projekt „Di-Werk“ durch.

Dieses Projekt gehörte zum Themenfeld „Projekte zum Lernen in und von beruflichen Weiterbildungseinrichtungen“ und arbeitete dort als Teilprojekt im Projektverbund „Weiterbildner und kleine Unternehmen (KU): Leistungsentwicklung im Dialog“.

Ziel des Projektes war es, zu erproben, wie Angebote betrieblicher Weiterbildner stärker an den konkreten Bedarfen der Kleinunternehmen und ihrer strategischen Perspektive ausgerichtet werden können. Im Projekt wurden Weiterbildner unterstützt, verstärkt beratungsförmig handeln zu können, d. h. durch die Entwicklung des Dialogs mit Kleinunternehmen deren strategischen Personal- und Organisationsentwicklung (PE/OE) gerecht wird. Es wurde ein Netzwerk von Kleinunternehmen etabliert, um betriebliche Prozesse strategischer PE und OE anzuregen und zu unterstützen.

Laufzeit: 2004-2006

Startseite | Impressum

↑ Seitenanfang